13.10.2016 | Allgemein

Dreifach stark.

Die Staub Strassenbau AG hat neu drei Löwen im Fuhrpark: zwei MAN TGS 35.480 8×4 BB und einen TGS 41.480 10×4 BB.

Das Unternehmen aus Niederbipp hat ein breites Portfolio: Die Dienstleistungen reichen von Strassenbau und Tiefbau über Abtransport von Kehricht bis hin zu Winterdienst.

Dass MAN für Baufahrzeuge der richtige Partner ist, hat viele Gründe. So sind die Löwen äusserst robust und zuverlässig. Die drei Fahrzeuge überzeugen auch durch ihre hohe Nutzlast. So kann mit einer Ladung mehr transportiert werden, was wiederum Kosten spart. Besonderheiten wie die Fertigerbremse machen sie noch einfacher im Handling und entlasten den Fahrer zusätzlich.

bild_staub-strassenbau_page_width_360_height_270
Firma Staub Strassenbau AG
Fahrzeug MAN TGS 35.480 8×4 BB
Motortyp Common-Rail D2676 LF45
Leistung 353 kW (480 PS)
Getriebe ZF 12 AS 2330 DD
Radstand 1795 / 2505 / 1400 mm
Achskonfiguration 8×4 BB
Fahrerhaus M
Aufbau 2-Seiten-Kipper
Garantiegewicht 37’000 kg

 

Fahrzeug MAN TGS 35.480 8×4 BB
Motortyp Common-Rail D2676 LF45
Leistung 353 kW (480 PS)
Getriebe ZF 12 AS 2331 DD
Radstand 1795 / 2505 / 1400 mm
Achskonfiguration 8×4 BB
Fahrerhaus M
Aufbau 3-Seiten-Kipper
Garantiegewicht 37’000 kg

 

Fahrzeug MAN TGS 41.480 10×4 BB
Motortyp Common-Rail D2676 LF45
Leistung 353 kW (480 PS)
Getriebe ZF 12 AS 2330 DD
Radstand 1795 / 2980 / 1400 mm
Achskonfiguration 10×4 BB
Fahrerhaus M
Aufbau 2-Seiten-Kipper
Garantiegewicht 50’000 kg

 

 

Zur News-Übersicht